Donnerstag, 25. Dezember 2014

HAPPY HO HO HO TO YOU



...ODER FRÜHER WAR MEHR LAMETTA!

So würde es Opa Hoppenstedt formulieren.

 Ja, die Zeiten von Lametta sind schon lange vorbei. 


Auch ich kenne noch die Zeiten, als wir unseren Tannenbaum mit Lametta versehen haben und vorallem NACH Weihnachten dieses wieder feinsäuberlich aus den Tannenzweigen herausgezogen und ordentlich verpackt haben.

Ressourcensparend
 Wir hatten ja nüscht

Verpackung ist ein gutes Stichwort


Das ist bei mir passend zum Baum und zur restlichen weihnachtlichen Deko in schwarz, weiß, gold und grau gehalten.

Letztendlich fand ich die Verpackung weit aus schöner, als der Inhalt. Viel zu schade zum Auspacken.
Die schwarzen Tannenbäume wurden von mir nachträglich auf`s weiße Geschenkpapier gedruckt. Dazu habe ich aus einem haushaltsüblichen Schwämmchen einen Tannenbaum ausgeschnitten.
 Auch mein Baum war sehr reduziert
Als Weihnachtsbaumschmuck dienen weiße Kugeln, die ich mit Masking-Tape unterschiedlich beklebt hatte, goldene Schneeflocken,(ich gehe mal davon aus, dass es Schneeflocken sein sollen) vom Möbelschweden und Wabenbälle in schwarz und weiß.
Die goldene Wimpelkette im Baum habe ich selbstgebastelt.
Bis die Gäste kamen, konnte ich noch eine heiße Schokolade...
und ein paar Plätzchen genießen.

Ich wünsche Euch noch ein paar besinnliche schöne Feiertage im Kreise eurer Lieben.
  Und die Chancen auf ein wenig Schnee stehen mittlerweile auch sehr gut, nur leider hat das Wetter es nicht so mit dem Timing.


Ich freue mich trotzdem auf einen schönen Schneespaziergang.

Lasst es Euch gutgehen, eure
























Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen